QVINTVS VETINIVS VERVS

Bronzeguss - Vorführungen


Der römische Handwerker QVINTVS VETINIVS VERVS führt Bronzeguß vor.

Die Technik des Bronzegießens war in der Antike eine der grundlegenden Fertigungstechniken, die es erlaubte, sowohl einfache als auch kompliziert geformte Metallstücke vom Fibelrohling bis zur Statue mit einem vertretbaren Arbeits- und einem recht geringen Materialaufwand anzufertigen. Viele Funde legen nahe, daß auch in römischen Bauernhöfen (VILLAE RUSTICAE) oder Dörfern (VICI / CANABAE) dieses Handwerk betrieben wurde - also darf es auch in unserem RÖMISCHEN VICUS nicht fehlen!

Im Gegensatz zu unseren provinzialrömischen Vorfahren arbeite ich bei Vorführungen möglichst nicht im sog. Wachsausschmelzverfahren, da sich gezeigt hat, daß der Prozeß von der Formherstellung über den Guß bis zum fertigen Rohling zum einen langwierig und zum anderen etwas abstrakt ist. Deswegen gehe ich bewußt den Kompromiß ein, daß ich Sandguß vorführe.
So ist es mir möglich, innerhalb etwa einer halben Stunde einen kompletten Arbeitsprozeß von der "Urform" über Formenbau und Guß bis zum Gußrohling zu zeigen und zu erläutern.

Noch eine Anmerkung:

Aus Sicherheitsgründen führe ich das Bronzegießen nur bei gutem Wetter vor, da es bei Wassereinschluß in der Form (zB. durch Regentropfen) beim Eingießen der Bronze zum spontanen Verdampfen des Wassers kommen kann - also im Extremfall zum Explodieren der Form!
Das möchte ich weder mir noch den Zuschauern zumuten. Deswegen kann bei regnerischem Wetter entweder der Bronzeguß "trocken" anhand von Halbfabrikaten sämtlicher Arbeitsschritte erläutert werden oder a
lternativ führe ich dann gerne die Herstellung von Wachstafeln vor: www.wachstafelmacher.de


__________________________________

 

QVINTVS VETINIVS VERVS
Handwerksvorführungen

Frank Wiesenberg
Stammheimer Str. 135
D - 50735 Köln

Mobiltel. 0173-2609231

eMail:

QVINTVS VETINIVS VERVS bei facebook:

siehe auch www.wachstafelmacher.de

REFERENZEN

 

 

 

Als Ergänzung wird es in nächster Zeit auch einen kleinen Katalog von Repliken römischer Fibeln und anderer Kleinteile geben.


Weitere Bilder sind in den Bilderserien "Bronzeguss" zu sehen:


Aktuelle "Open Air-Projekte": Überfangguß

Im Römermuseum Homburg-Schwarzenacker startete spontan der erste Versuch mit Überfang-Guß.


Für die nächsten Versuche mußten ungeheftete Feilen von Martin Becker herhalten.

Zitat: "Wie geil ist das denn?"

Verschieden ausgeführte Feilen- und Raspelgriffe
Zu diesen Objekten wurde flugs ein passender "Fundbericht" der "Figural verzierten Feile vom Typ limacumovi" kreiert:
- "Eine außergewöhnliche Feile aus dem römischen Vicus Schwarzenacker"

Literaturtip zum Thema Überfangguß: "Der Überfangguss - Ein Beitrag zur vorgeschichtlichen Metalltechnik" - Hans Drescher, Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, Mainz 1958


Aktuelle "Werkstatt-Projekte":


Abgüsse von römischem Miniaturwerkzeug

rekonstruierte römische Schuhfibeln

Nachguß eines römischen "Mini-Schlüssels"

Nachguß einer römischen Kniefibel mit Querriegel

diverse Nachgüsse römischer Originalfundstücke

diverse Nachgüsse römischer Originale

Rekonstruktionsvorschlag für die im Vicus Wareswald gefundene Mars-Statuette.
Siehe hierzu auch die Römer-Blog-Einträge vom 29.06.2010 und 30.06.2010

Kurzen Berichte vom Bau und Betrieb der Lehmesse finden Sie im Römer-Blog:

Römer-Blog: Bau der Lehmesse, Teil 1

Römer-Blog: Bau der Lehmesse, Teil 2

Römer-Blog: Bau der Lehmesse, Teil 3

Römer-Blog: Bau der Lehmesse, Teil 4

Römer-Blog: Bau der Lehmesse, Teil 5 - der Betrieb


Weitere Bilder und kurze Berichte von Bronzeguß-Vorführungen finden Sie im Römer-Blog:

Römer-Blog: Die Holzkohle vom historischen Holzkohlemeiler in Heimbach-Düttling im Test

Römer Blog Veranstaltungsrückblick: Archäologie zum Anfassen / Archäologisches Wochenende am 22. und 23. Mai in der Römischen Villa Borg

Römer-Blog Veranstaltungsrückblick: Nachtguss beim Meilerfest am 2. historischen Holzkohlemeilerbrand in Heimbach-Düttling am 29.05.2010

Römer-Blog Veranstaltungsrückblick: Meilerfest am 2. historischen Holzkohlemeilerbrand in Heimbach-Düttling am 30.05.2010

Römer-Blog Veranstaltungsrückblick: Historischer Bronzeguß beim Meilerfest am 2. historischen Holzkohlemeilerbrand in Heimbach-Düttling am 3.06.2010

Römer-Blog: Bogenschießen / Ausrüstung: Daumenring

Römer-Blog: Bronzeguß beim Grabungsfest Vicus Wareswald am 27.06.2010

Römer-Blog: tunika exomis - ein Erfahrungsbericht beim Bronzeguß

Römer-Blog: Rekonstruktionsvorschlag für die im Vicus Wareswald gefundene Mars-Statuette


Beim Bronzeguß verwenden wir beste Buchenholzkohle vom historischen Holzkohlemeiler in Heimbach-Düttling

Bezugsquellen: http://www.kohlemeiler.de

Siehe hierzu auch im Römer-Blog: Die Holzkohle vom historischen Holzkohlemeiler in Heimbach-Düttling im Test

 

RÖMISCHER VICUS
Frank Wiesenberg

Mobiltelefon: 0173-2609231
eMail:
www.roemischer-vicus.de


__________________________________________________________________________

Copyright © 2007-2016 Frank Wiesenberg - www.roemischer-vicus.de / www.wachstafelmacher.de